Jetzt beginnt etwas Neues! *)

Die Kirchengemeinden Neugereut, Steinhaldenfeld und Hofen werden ab 1. Januar 2018 EINE Kirchengemeinde sein – die „Evangelische  Kirchengemeinde NeuSteinHofen“. Und Sie sind dabei! Wir freuen uns, dass Sie Mitglied dieser Gemeinde sind.

Die „Fusions-Brücke“, die Sie nun in Händen halten, ist eine Festschrift und Informationsschrift zugleich: VertreterInnen aus Stadt und Kirchen freuen sich mit uns über den Neu-Aufbruch. In verschiedenen Grußworten kommt das zum Ausdruck. Darüber hinaus lassen wir Sie teilhaben an dem, was wir in den verantwortlichen Gremien
vorgedacht haben, was geplant ist, was gleich bleiben soll und was anders wird. Bewährtes bleibt erhalten, aber natürlich soll auch Neues entstehen und wachsen.

Ich lade Sie ein, sich einzubringen. Sagen Sie, wie Sie sich Ihre Kirche vorstellen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Ideen haben, was in Kirchenräumen seinen Platz haben könnte oder sollte: Ein Mittagstisch für alle, eine Anlaufstelle für Jugendliche, CaféZeit für Alltagsaustausch, ein Raum zum Anhalten, einfach da sein…

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge, Ihr Mitwirken, Ihr Mitfeiern.

Ganz konkret lade ich Sie ein zur großen Fusionsfeier am 1. Januar um 17 Uhr im ÖKU in Neugereut. Mit einem festlich-fröhlichen Konzert aller Kirchenmusikgruppen aus NeuSteinHofen unter der Gesamtleitung von Kantorin Hildegard Vollmer-Gerstner beginnt die Feier. Weiter geht es im Anschluss mit Empfang und guter Unterhaltung bei Häppchen, Sekt und Selters. Feiern Sie mit! Ich wünsche Ihnen frohe  Weihnachtstage und einen behüteten Übergang ins neue Jahr 2018.

Ihre Pfarrerin
Dorothee Niethammer-Schwegler

Bitte beachten Sie auch:

Mit der Fusion endet dieser Internetauftritt, über den wir Sie seit Ende 2001 über Alltägliches und Besonderes Ihrer Kirchengemeinde informiert haben!
Diese Internetpräsenz wird dann nicht mehr weiter gepflegt und Ihr Webmaster kann in den Ruhestand gehen und Tschüss sagen.

Ihr WebMaster (i.R.)

*) Text aus dem neuen Gemeindebrief vom Januar 2018